Zufallsbild

Nächste Termine

NOEVENTS

Momentane Besucher

Wir haben 12 Gäste online
Startseite Der Verein Porträt New Voice Generation
PDF Drucken E-Mail

New Voice Generation sucht Verstärkung


Vielleicht haben Sie auch großen Spaß am Singen, aber Sie wissen nicht so genau, ob sie "gut genug" für einen Chor singen? Der moderne Chor New Voice Generation gibt jedem Interessierten die Möglichkeit, sich die Singstunde dienstags anzuhören oder auch mal unverbindlich und kostenlos mitzumachen. Der Chor ist auf der Suche nach stimmlicher Verstärkung.

 

Singen Sie gerne zu Hause, im Auto oder unter der Dusche? Den Spaß am Singen von Oldies, aktuellen Songs, Musicals oder Gospels können Sie bei der New Voice Generation ausleben. Bei dem modernen Chor des Bruderbund Mörsch steht die Freude am Gesang im Vordergrund. Neulinge können einfach reinschnuppern, und Vorsingen muss hier niemand.

Singstunde von New Voice GenerationNach einigen Singstunden merkt man meistens selbst, ob einem das Singen im Chor auf Dauer Spaß machen könnte und wie gut es gelingt, die vorgegebenen Töne richtig zu übernehmen.

 

Da New Voice Generation Lieder vierstimmig einübt, singen Sopran, Alt, Tenor und Bass oft unterschiedliche Noten. Gerade zu Beginn ist das natürlich je nach Gesangslage eine kleine Herausforderung, die jedoch mit der Zeit und Übung leichter fällt und unglaubliche Klangerlebnisse ermöglicht. Im Jahr 2009 werden Spirituals ein gesanglicher Schwerpunkt von New Voice Generation sein.

Schauen Sie doch einfach mal in der Singstunde vorbei dienstags von 19.45 Uhr bis 21.15 Uhr im Vereinsheim "Beim Bruderbund" (Jakobstraße 3).

Ansprechpartner sind Karin Lohnert und Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .


New Voice Generation existiert seit 2001

Der moderne Chor des Bruderbund Mörsch, die New Voice Generation, wurde im Juni 2001 gegründet. Wie andere auch haben wir erkannt, dass ein Verein sein Spektrum erweitern muss, um das "Überleben" auch für die Zukunft zu sichern. Neben dem traditionellen gemischten Chor wurde die New Voice Generation als zweites Standbein gegründet. Das Ziel: In einem Projektchor moderne Chorliteratur einzustudieren. Das Repertoire umfasst neben Gospels und Spirituals auch Lieder aus den Bereichen Musical, Rock und Pop.

Spaß am Singen und einige Auftritte

Chorleiter Ulrich BrückmannSehr schnell stellten die Sängerinnen und Sänger fest, dass der Chorgesang unter dem Dirigenten Ulrich Brückmann, der den Chor bis 2011 leitete, sehr viel Spaß bereitet. Es deutete sich schon bald an, dass der Chor nicht nur kurze Zeit bestehen sollte, sondern die Mitglieder sehr daran interessiert waren, diesen Chor als feste Einrichtung am Leben zu erhalten. Erste öffentliche Auftritte und die Beteiligung am Konzert des traditionellen Chores brachten erste Erfolge und eine sehr positive Resonanz. Wobei der Spaß am Singen immer im Vordergrund steht. Es gibt jedoch meistens auch einige Auftritte pro Jahr.

Neuer Chorleiter seit 2012: Aldo Martinez

Dirigent Aldo MartinezInzwischen ist die New Voice Generation ein fester Bestandteil des Vereins und repräsentiert diesen auch über die Stadtgrenze von Rheinstetten hinaus. Neben der Gospelnight des Kulturforums Rheinstetten, die wir bereits zweimal mitgestalten durften, wurden auch zahlreiche Auftritte bei Abenden der modernen Chöre oder Sängerfesten absolviert.

Mittlerweile hat der Chor auch sein Outfit geringfügig verändert. Startete man zunächst komplett in Schwarz, wird das Gesamtbild heute durch rote Blusen, Schals oder Jacken aufgelockert. Momentan hat der moderne Chor eine Stärke von etwa 20 Sängerinnen und Sängern und wird seit 2012 von Aldo Martinez dirigiert.

 

Umfrage

Werden Volkslieder überleben?
 

Powered by Joomla!. Valid XHTML and CSS.