Startseite Rückblick
PDF Drucken E-Mail

 

 

Im Jahr des zehnjährigen Bestehens von New Voice Generation bewogen den Dirigenten aus Bad Schönborn unter anderem berufliche Neuerungen dazu, seine Chortätigkeiten zu verändern. Das Jubiläumskonzert von NVG am 22. Oktober in der Aula des Mörscher Gymnasiums wird sozusagen das große Abschieds-Feuerwerk mit Highlights des bisherigen Repertoires und neuen Liedern. Chor und Sängervorstand bedauern sehr den Weggang, da Brückmanns ruhige, konzentrierte und kompetente Art, Lieder zu vermitteln, sehr gut ankommt und schwer zu ersetzen sein wird.

Resl Schlager neue Theaterleiterin

Resl SchlagerFür eine andere Neuigkeit applaudierten die Sängerinnen und Sängern beider Chöre. Die Theaterarbeit im Verein geht weiter. Resl Schlager übernimmt die Theaterleitung, nachdem Peter Weßbecher das Amt in der Jahreshauptversammlung (Januar 2011) aus gesundheitlichen Gründen abgegeben hatte. Das Stück für die Aufführung bei der Weihnachtsfeier ist ausgesucht, und die Darsteller stehen ebenfalls fest.

Umbau: Aufgang sowie WC für Rollstuhlfahrer

Im Vereinsheim mit angeschlossenem Restaurant "Beim Bruderbund" wird in Kürze etwas umgebaut, um Menschen, die im Rollstuhl sitzen, den Zugang zu ermöglichen. Am Treppenaufgang wird ein entsprechender Lift angebracht. Da die bisherigen Toiletten nicht für Rollstuhlfahrer geeignet sind, wird außerdem ein Teil des Ganges zu einem Behinderten-WC umgebaut.

Helfer für Arbeitseinsatz gesucht

Für die vorbereitenden Umbaumaßnahmen wie Fliesen abschlagen werden für Montag, den 8. August  ab 9.00 Uhr noch Helfer gesucht. Den anschließenden eigentlichen Umbau während der Sommerpause des Lokals übernehmen Firmen.

Künftig nur noch eine Sängerversammlung

Viola Wieland, Resl Schlager und Walter SchneiderDer Vorschlag von Sängervorstand Walter Schneider, nur noch eine Sängerversammlung pro Jahr abzuhalten, wurde nach kurzer Diskussion per Abstimmung angenommen. Ab kommendem Jahr soll es dann nur noch im zweiten Halbjahr (im Dezember) eine Sängerversammlung geben, außer es besteht schon im ersten Halbjahr dringender Bedarf für ein Treffen, das dann spontan einberufen wird.

Gedenk-Gottesdienst im November

Am 5. oder 26. November soll es einen Gedenk-Gottesdienst des Bruderbund für gestorbene Mitglieder geben. Der Termin hängt noch davon ab, ob an einem der beiden Tage Firmung ist. Die Angehörigen der Verstorbenen werden per Anzeige im Amtsblättel zu der Veranstaltung, auf der drei Lieder gesungen werden sollen, eingeladen.

Großkonzert des gemischten Chores in der Keltenhalle

Die Konzertreihe "Ein Lied geht um die Welt" der Chöre von Bruderbund-Dirigent Clemens Ratzel findet am 31. März 2012 seinen krönenden Abschluss in der Mörscher Keltenhalle. Sieben Chöre aus Rheinstetten-Mörsch, Bretten, Karlsruhe-Hagsfeld, Karlsruhe-Stupferich und Eggenstein hatten dieses Jahr schon drei erfolgreiche Auftritte mit jeweils rund 180 Sängerinnen und Sängern.
Zum Bericht über das Konzert in Hagsfeld

Radfahren in den Sommerferien

Da nun keine Singstunden mehr stattfinden, besteht wieder die Möglichkeit sich dienstagabends zu kleinen Feierabend-Radtouren mit anschließendem Einkehren zu treffen. Viola wird die Radel- und Einkehr-Treffpunkte in "Rheinstetten aktuell" ankündigen.

Vereinsausflug nach Dresden 2012

Im kommenden Jahr soll es wieder einen viertägigen Ausflug für aktive und passive Vereinsmitglieder geben. Es ist eine Busreise nach Dresden geplant vom 14. bis 17. Juni 2012. Sobald Kalkulation und Programm stehen, werden alle Mitglieder schriftlich informiert.

 

Umfrage

Werden Volkslieder überleben?
 

Powered by Joomla!. Valid XHTML and CSS.